Technisch

Das Ende einer Ära

Am vergangenen Wochenende habe ich meine Playstation 3 endgültig abgebaut. Nach dem ich sie in den letzten Jahren eh nur noch für DVDs und Blu-rays an hatte – gespielt habe ich damit schon lange nicht mehr – wollte ich sie nicht mehr sehen. Nun steht sie hier und wartet darauf, dass ich ein geeignetes Paket organisiert habe, um sie zu verschicken. Dann ist sie weg und ich habe das erste Mal seit was weiß ich wie vielen Jahren keine Spielekonsole mehr.

An dessen Stelle steht nun seit Samstag ein neuer Blu-ray Player von Sony. Unglaublich, wie klein die Dinger mittlerweile sind! Und günstig eigentlich auch. Braucht man denn heutzutage überhaupt noch einen Player? Bei mir hatte es sich schon noch angeboten, da ich über die Firma immer mal wieder DVDs und Blu-rays bekomme (böse Zungen sagen, ich werde damit bezahlt). Aber der neue Player ist zusätzlich auch noch Internet fähig und Netflix-ready, was ich dann spätestens nächstes Jahr, wenn die neue Star Trek Serie kommt, brauchen werde.Standesgemäß eingeweiht habe ich den neuen Player am Sonntagabend mit Star Wars – Das Erwachen der Macht. Was soll ich sagen, ich fand den Film auch jetzt beim zweiten Mal schauen immer noch sehr gut.

2 Kommentare

  • donpozuelo

    Uff… keine Konsole mehr im Haus??? Das ist hart. Respekt! Ich zocke zwar auch schon lange nicht mehr so viel wie früher, aber so ganz ohne ab und zu mal irgendwas spielen zu können, würde bei mir nicht gehen. Mittlerweile habe ich ja sogar schon zur PS4 aufgerüstet… aber die PS3 steht noch brav daneben 😉

Schreibe eine Antwort zu Nummer Neun Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: