Aus dem Leben,  Im Netz

Ticketalarm

Puh was für ein Stress heute morgen! Zum Glück hatte ich eh frei und konnte so pünktlich um 10 Uhr vor Eventim sitzen, als die Tickets für die kleine Clubtour von Frank Turner online gingen. Ziel war es, Karten für die Show in Hamburg zu bekommen. Dort würde er Solo ohne Begleitband spielen, im ganz kleinen Rahmen vor vielleicht 100 Personen, auf einem Schiff. Leider war es quasi unmöglich, dafür irgendetwas zu bekommen. Deshalb wird es nun doch nichts mit einem kurzen Abstecher nach Hamburg im September.

Wenigstens hat es mit einem Ticket für seine Show in München geklappt. Das Strom bietet etwas mehr Platz als das Hamburger Schiff, war aber auch innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Dafür wanderten mit in meinen virtuellen Einkaufswagen: Tickets für die Stereophonics im Oktober und für die Holländer von Taymir im Dezember.

Die Ticketjagd geht am Wochenende weiter, da es ab heute abend auch die Karten für das Münchner Fantasy Filmfest gibt. Standen wir die letzten Jahre immer zum Verkaufsstart in der Schlange vor dem Kino, muss es dieses Mal online gehen. Die Zeit habe ich dafür heute abend nicht, ich bin nämlich gleich unterwegs nach Frankfurt. Für dort habe ich Karten für das Spiel FSV Frankfurt Karlsruher SC, was von mir mit einem Heimatbesuch verknüpft wird.

Dafür muss ich aber nun mal so langsam los – ich brauche noch die Karte für den Zug. Ein schönes Wochenende!

2 Kommentare

  • Caroline

    Oh ich hab schon gehört, dass seine Konzerte suuuuuper schnell ausverkauft waren – wahnsinn! Aber cool, dass du wenigstens für München welche ergattern konntest. Ich habe nicht mitgemacht, für mich gibt es dann Frank wohl erst mit der Tour zum neuen Album 🙂

Schreibe eine Antwort zu Caroline Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.