Technisch

On/Off

Heute muss ich mich ein wenig sputen beim posten. Das hat unter anderem damit zu tun, dass ich von Vodafone verfolgt werde.

Bis vor einigen Jahren hatte ich meinen Festnetz- und Internet-Zugang über Arcor. Diese wurden irgendwann von Vodafone übernommen und dementsprechend änderte sich dann auch mein Vertrag. Nach einiger Zeit wechselte ich zu Kabel Deutschland. Die hatten damals das bessere Angebote und boten auch noch Digital- bzw. Pay-TV an, so dass ich wechselte und seitdem alles außer einer Hand habe. Triple Play, liebe Marketing-Studenten. Und ja, ich habe immer noch einen Festnetz-Anschluß. Dafür zahle ich für mein Handy nur 10€ im Monat für die Internet-Flat, sowie die Gebühren für Telefon und SMS, so dass ich unterm Strich meistens bei – äh – 10€ Handykosten lande.

Zurück zum Thema. Vodafone kaufte schließlich auch Kabel Deutschland auf. Diese Woche wurde bekannt, dass die alte Marke demnächst verschwinden soll und ich also wieder bei einem Vodafone Vertrag landen werde.

Ungefähr zeitgleich mit dieser Meldung traten bei mir die ersten Störungen beim Internet-Zugang auf. In den letzten Tagen kam es immer öfter vor, dass ich mich nicht ins Internet einwählen konnte. Die Pausen wurden immer häufiger und immer länger. Die Telefonqualität wurde ebenfalls schlechter. Heute war mein Telefon schließlich ganz tot, so dass ich mich gezwungen sah, die Hotline zu nötigen.

Wie praktisch eine Hotline bei Störungen des Telefons ist sollte man grundsätzlich mal diskutieren. Gut, heutzutage kann man ja wenigstens aufs Handy ausweichen. Nicht so gut, dass man, sollte die Hotline belegt sein, auf deren Website vertröstet wird. Beim zweiten Mal kam ich durch.

Nein, eine generelle Störung ist zur Zeit nicht fest zu stellen, das Problem liegt bei ihnen irgendwo. Ja, sie werden mir hier als offline angezeigt, seit zwei Stunden. Ja, ich gebe es an den Techniker weiter, er schaut es sich von hier aus mal genauer an und meldet sich dann. Ach halt, wie können wir sie denn eigentlich erreichen?

Ich weiß nicht, ob sie danach tatsächlich schon irgendwas gemacht haben – ich hatte ja die Hausaufgabe bekommen, die Kabel zu überprüfen – jedenfalls läuft es jetzt wieder etwas stabiler. Trotzdem habe ich diesen Eintrag lieber offline vorgeschrieben, mit Bleistift sozusagen, und kopiere ihn nun hier rüber. Aber ganz schnell und gaaaaanz vorsichtig.

Und jetzt Hand hoch, wer von euch hat auch noch einen Festnetz-Anschluss?

5 Kommentare

  • ide02

    Da kommen Erinnerungen an die „gute-alte“ Zeit hoch, wo man offline eMail geschrieben hat, ganz schnell online ging und so fix wie möglich wieder den Aus-Knopf drückte, damit bloß nicht zu viele Kosten entstehen. Die Kids heutzutage kennen das gar nicht mehr. Auch, dass man aus dem Internet muss, damit man telefonieren kann. Achja…dabei bin ich noch gar nicht soooo alt, will ich mal so behaupten. 😉
    Jedenfalls: Ich habe auch noch Festnetz. Bin aber langsam dafür es abzuschaffen. Es kommen kaum noch Anrufe darüber rein. Aber auf der anderen Seite gehört es zum normalen Vertrag…

    • Nummer Neun

      Haha stimmt 🙂 Oder wie man erst abends ins Netz gegangen ist, weil es dann billiger war 😉

      Aber ich muss ja trotzdem sagen, dass ich immer noch lieber mit dem Festnetz telefoniere als mit dem Handy

  • bknicole

    Jaa diese Probleme sind immer sehr, sehr nervend, vor allem wenn man dann das Gefühl hat es tut sich nichts und man ständig anrufen darf. Ich muss aber sagen, dass ich mit unserem Anbieter sehr zufrieden bin. Bis auf eine Großraumstörung die angekündigt war und wo man sich dann drauf einstellen konnte, läuft bei uns wirklich alles reibungslos. Ich drücke dir aber die duamen, dass das bei dir bald wieder funktioniert.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ich finde den zweiten besser, da geht es in meinem Augen noch etwas mehr zu Sache, aber ohne den ersten Teil hätte dieser Kontrast gar nicht so gut wirken können.

Schreibe eine Antwort zu Nummer Neun Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.