Was mit Medien

Print wirkt

Na, da soll noch mal einer sagen, Print wirkt nicht. Was ist auf dem Backcover des aktuellen Musikexpresses? Eine Anzeige von Diesel. Und ich bin völlig ins Schwärmen geraten aufgrund des Motivs. Etwas gegoogelt, auf der Diesel Seite gelandet und dort das Motiv wieder gefunden. Hier kommt es gleich, groß gibt es das hier:

Goodbye? Hallo sag ich da nur.

Was hat mich da nun so verzaubert? Ihre Jeans war es nicht – seine Jeans schon eher. Aber nein, es ist natürlich sie. Und zwar nicht unbedingt die Pflaster, sondern eher das hier:

Für mich links, für die mitlesenden Damen rechts.

Aber wer ist sie, wer ist das Model? Ich will Name, Wohnort, Mailadresse und andere Arbeiten von ihr sehen. Eine Mail-Anfrage an Diesel blieb bisher erfolglos, nach über eine Woche noch keine Antwort. Falls also jemand weiterhelfen kann, bitte melden.

Und damit zur Statistik im August: Es wurden insgesamt 569 Seitenabrufe (zum Vergleich: Juli 2010 waren es 624, im Vorjahresmonat sogar 710). Dabei sind 21 Kommentare entstanden. Die Suchanfragen: Infos nach Jochen Fischer scheinen rar gesät zu sein. Nachdem ich etwas von Spox über ihn zitiert hatte, sind auf der Suche nach ihm hier immerhin 6 Leute gelandet – zur Erklärung: Er ist das ehemalige Maskottchen der Hoffenheimer Sympathieträger. Einer was hier definitiv richtig, er war auf der Suche nach nora tschirners freund. Leider werden immer nur die ersten Worte der Google-Anfragen bei wordpress gespeichert, was zur Folge hat, das manche Suchanfragen grade an der spannendsten Stelle enden. ich habe sogar angeboten, dafür auf ein läßt doch ziemlich die Phantasie spielen.

Heute und die nächsten Abende bin ich dann verstärkt im Kino zu finden, das Fantasy Filmfest hat in München angefangen. Dazu demnächst mehr.

7 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Ansku Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: