Frohes Fest!

Es ist mal wieder soweit: Weihnachten steht vor der Tür und das Land steht für einige Tage still. Es wird einen Moment inne gehalten, zurück geblickt und neue Kräfte für ein weiteres Jahr im Hamsterrad getankt.

Für viele ist ja Last Christmas von Wham das Poplied zum Fest und wird jedes Jahr für kurze Zeit wieder gerne gehört. Für mich ist es aber eher Driving Home For Christmas von Chris Rea. So sitze ich auch grade just in diesem Moment im ICE und fahre nach Hause. Möge die Bahn auch pünktlich ankommen.

Zwar wohne ich schon seit Jahren nicht mehr zu Hause (Anfang 2001 ging es für mich hinaus in die weite Welt), aber spätestens an Heilig Abend zieht es mich dann doch wieder nach Hause zurück, in die weihnachtlich geschmückte Wohnung. Da ist man dann für einige Tage wieder Kind, die Eltern wieder Eltern und läßt die Feiertage genau so ablaufen, wie es schon seit ewigen Zeiten passiert. Und man freut sich drauf. Weihnachten.

Habt schöne Feiertage und genießt die Zeit!

This entry was posted in Aus dem Leben. Bookmark the permalink.

2 Responses to Frohes Fest!

  1. bknicole says:

    Und jetzt ist Weihnachten auch schon wieder vorbei, geht jedes Jahr zu schnell vorbei. Ich hoffe du hattest schöne Tage zu hause und die Bahn kam dann auch wirklich pünktlich an? Ist ja gerade in so Zeiten ärgerlich, wenn es da Verspätung gibt.
    Daneschön für dein liebes Kommentar. Ich hoffe es ja, weil mir die Serie wirklich gut gefallen hat und ich finde das Konzept ziemlich interessant, da man so einfach auch die Veränderungen im Königshaus vor Augen geführt bekommt.

Kommentar verfassen