Blogparade: Kill them off!

Es läuft wieder eine neue Blogparade der singenden Lehrerin, die ich hier gerne aufgreife. Das Thema spielt dieses Mal wieder im Serienkosmos und lautet:

Kill Them Off! 10 Most Hated Characters

Welche Serien Charaktäre hasst man so sehr, dass man sie am liebsten mit einem kräftigen Arschtritt aus der Serie befördern würde? Dabei geht es nicht um die Bad Boys der Serien oder die ultrafiesen Gegenspieler. Aber welche Figuren nerven so, dass man kurz davor steht, ihre Szenen einfach zu überspulen? Hier kommen meine 10 Kandidaten, sortiert nach den Serien, in denen sie auftreten.

1. Downton Abbey: John Bates

Oberster Kammerdiener, aber mit einer mysteriösen Vergangenheit. Wird über Staffeln hinweg für irgend einen Mord verdächtigt, den er aber natürlich nicht begangen hat. Sorgt sich liebevolle um seine Frau Anna und hat immer ein verschmitztes, großväterliches Lächeln auf den Lippen. Was habe ich das gehasst!

2. Die Goldbergs: Adam Goldberg

Die Hauptfigur der Serie wird von seinen Geschwistern leider völlig in den Schatten gestellt. Zu jung, um irgendwie Identifikationspotential zu bieten und seine Kinder-Probleme sind meist uninteressant. Er war schon Nerd, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Und so darf er dann in jeder Folge irgendein kultiges 80er Jahre Shirt tragen. Ein unglaubwürdiger Trendsetter.

3. Homeland: Carrie Mathison

Carrie hat eine bipolare Störung und nicht den besten Ruf in ihrer Behörde. Sie ist extrem launisch, fühlt sich ständig ungerecht behandelt und stellt dauernd weit hergeholte Theorien auf. Dass sie damit am Ende des Tages auch meist recht behält, macht es schwierig, sie als Spinnerin abzutun.

4. Modern Family: Andy Bailey

Auch in der 6. Staffel liefert die Serie genug lustige Moment. Die weniger lustigen erkennt man oft an ihm: Andy, die Nanny für die Kleinen. Seiner Freundin mehr als hörig. Schleimt sich sogar bei Phil Dunphy ein. Aber warum er eigentlich auf der Liste steht: Haley macht sich an ihn ran. Was findet sie nur an dem Kerl?

5. Navy CIS: Abby Sciuto

Wird auch nach 13 Jahren in der Serie immer gleich eingesetzt. Bekommt ihren Drink, sagt was schrulliges und dazu der prinzipiell immer gleiche Soundtrack. Und sie hat ja so ein feines Gespür für Menschen und damit auch immer Recht. In der Serie mag sie jeder, es ist mir ein Rätsel, warum.

6. Silicon Valley: Jared Dunn

Arbeitet bei Pied Piper. Da er vom Programmieren nichts versteht macht er… was eigentlich? Dafür bekommt er von den Autoren immer mehr Schrullen verpasst, was oft überhaupt nicht den Ton der Serie trifft.

7. Star Trek: The Next Generation: Wesley Crusher

Sozusagen die Definition des Themas. Ein junger Kadett, ein Streber, ein Klugscheißer. So spannend wie stilles Wasser aus dem Hahn.

8. Star Trek: Voyager: Neelix

Talaxianer, Bord-Koch (!) und Moral-Offizier (!!) der Voyager. Was man sich aus den Fingern saugen musste, um die Existenz dieser Figur zu rechtfertigen. Für mich der Jar Jar Binks des Star Trek Universums.

9. Two And A Half Men: Jake Harper

Der wohl best bezahlteste Laienschauspieler der Welt. Wenigstens hat man ihm immer mal wieder gute Einzeiler geschrieben, die er fehlerlos aufsagen konnte.

10. The Walking Dead: Carol Peletier

Wandelt sich in der Serie von der einfachen Hausfrau zur Zombie-killenden Super-Waffe. Da kam ich nicht mehr ganz mit. Ihre beste Szene hatte sie mit ihrem Look at the flowers – Zitat. Aber mittlerweile hoffe ich drauf, dass Lucille sie sich holt.

Das waren meine Top 10. Was sind eure?

This entry was posted in Im Netz, Was mit Medien. Bookmark the permalink.

10 Responses to Blogparade: Kill them off!

  1. ide02 says:

    Bei Coral geht es uns ähnlich. Die Verwandlung zu einer “Zombi-killenden Super-Waffe” habe ich noch hingenommen und einigermaßen verstanden. Aber in Staffel 6 wandelt sie sich ja wieder und kann plötzlich nicht mehr für die Gruppe töten…?! Das habe ich bisher noch nicht nachvollziehen können. Aber wer mich mehr nervt als Coral ist Carl. Der geht manchmal wirklich nicht…anstrengender Charakter.

  2. bknicole says:

    Also Carol kann ich auch überhaupt nicht leiden, mich nervt sie einfach total. Weiß gar nicht wieso sie immer so beliebt ist. Kann ihre Handlungen auch nicht wirklich nachvollziehen und dazu nervt mich ihre Art einfach generell und das obwohl ich sie mal mochte. Aber tolle Blogparade, vielleicht schaffe ich es ja am Wochenende auch mal einen Beitrag dazu zu tippen.

    Jap das habe ich auch gesehen, derzeit ja sogar nur für 4,99 € über dieses Sky Ticket, weißt du wie da dann das Angebot ist? Ich glaube man hat da ja nur eine kleine Auswahl an Filmen und Serien oder nur Serien dann? Ich glaube das ich mir bei Westworld einfach mal die Dvd zulegen werden, weil ich glaube, dass man die Serie sicherlich auch mehr als einmal anschauen kann.

    • Nummer Neun says:

      Oh, da kenne ich mich leider nicht aus, was alles zu Sky Ticket gehört. An den Wihnachtstagen wird die erste Staffel (und auch die von The Young Pope) noch mal wiederholt. Also falls das Paket die linearen Sender umfasst, könnte es sich dafür schon lohnen.

      • bknicole says:

        Dann muss ich da selbst mal googeln, sicherlich steht das ja irgendwie. Gerade Victoria würde ich auch gerne sehen und wenn das natürlich dann auch bei Sky Ticket nach den Feiertagen mit dabei wäre, wäre das richtig cool.

        • bknicole says:

          Dankeschön dafür, dass du dir die Zeit genommen hast bei der Umfrage mitzumachen, das ist definitiv nicht selbstverständlich. Ja ich persönlich auch, aber leider kann man das bei Google Formulare nirgends angeben und ich hatte mich jetzt dafür entschieden, weil dort alles kostenfrei ist.

  3. Stepnwolf says:

    Carrie Mathison? Dir muss “Homeland” ja gar nicht gefallen haben, weil die Hauptdarstellerin aufzuführen, verkürzt sicher die Staffeln enorm, so oft, wie du da vorspulen musstest. :D

  4. Bates aus “Downton Abbey” und Carol aus “TWD” finde ich zwei relativ überraschende Kandidaten. Und dass du die Hauptfigur Carrie nicht magst, die Serie aber trotzdem finde ich auch interessant. Ich überlege gerade, ob es eine Serie gibt, in der ich den Protagonisten nicht mag und die ich trotzdem gucke… Hmmm…

    Neelix und Wesley kann ich verstehen. Finde Neelix allerdings nicht ganz so nervig wie Jar Jar Binks. ;)

    Danke fürs Mitmachen! :)

Was sagst du dazu? Aber denke dran, deine Mail- und IP-Adresse wird gespeichert und auch Gravatar liest mit. Ist das ok? Dann kommentiere